Optimierung Bestandsanlagen

Vorschläge, wie Sie beginnen können, in kleinen Schritten große Einsparungen zu erzielen: Bestandsaufnahme Ihrer Technik / Verbräuche

Vorschlag A

Besichtigung der alten Anlagentechnik
(Kesselleistung Heizkreise Lastprofil grob)
Beratung und Vorschläge, kleine Schritte
Durchführung einer Ultraschall Wärmemengenmessung und einer Computeranalyse Taktzeiten Gas-, Öl oder Brennstoffverbrauch
Feinanalyse vor Ort bei Anlagen größer 100 kW oder 20.000 Liter Öl / m⊃3; Jahr
Auswertung

Vorschlag B

Online Abwicklung:

- Fotos Heizung, Kessel, Brenner, jede Pumpe, jeden Strang,
- Fotos Heizköper in hoch frequentierten Räumen, bei Prozesswärme Fotos der Maschine, LeitungsquerschnitteAbgabe Ihrer vollständigen Unterlagen
Ausarbeitung von Vorschlägen gemäß der Mustervorlage schriftliche Abgabe

Sie sparen über 40%

Feinanalyse vor Ort bei Anlagen größer 100 kW oder 20.000 Liter Öl / m⊃3; Jahr
Auswertung


Vorschlag C

Sofortmaßnahmen, kleine Schritte
- Volumenstromanpassung an das tatsächliche Wärmelastprofil zusammen mit Ihrem Personal, Ihre vor Ort Betreuung spart 20% Brennstoff
- Heizungs EKG, Vollservice mit dem ganzen Programm spart 30% Brennstoff
Motoren- und Antriebscheck

 

 

Sie sind hier:  >> Branchenlösungen